20.9 C
Nieuwvliet
22. September 2020 18:40
Start Orte Sluis

Sluis

365 Tage im Jahr Schlemmen, Sightseeing und Shopping: Was auch immer man an Sluis finden mag – einen Besuch ist die alte Festungsstadt im Südosten von Cadzand-Bad immer wert. Die typische Sluis-Mischung macht wohl den Reiz aus: Idyllisch eingebettet in Wälder, Wiesen und Wällen. Entstanden, wo sich der Meeresarm Zwin einst teilte. Gelegen am „Napoleonkanal“ bzw. „Damse Vaart-Kanal“, der die Stadt mit Brügge verbindet. Überragt vom mächtigen und weithin sichtbaren Belfort-Turm am Groote Markt. Garniert mit Befestigungsanlagen und Stadttoren aus dem 14. Jahrhundert, typisch holländischen Häusern und der prachtvoll erhaltenen und intakten Windmühle „De Brak“ aus dem Jahr 1739. Und das Beste ist: Die Geschäfte und Restaurants sind in Sluis das ganze Jahr über geöffnet, auch an Sonntagen – und das seit 100 Jahren. So ist Sluis vorrangig Shopping-Stadt, eine durchgängige Gastromeile sind die Oude Kerkstraat, Nieuwstraat, Kapellestraat, Vrijstraat und nicht zuletzt der Kaii. Hier kann man mit Blick auf den Kanal speisen und trinken und sich vom Einkaufen erholen. Denn geboten wird in Sluis für jeden Kauf-Geschmack etwas – Mode und Schuhe, Parfum und Tabak, Musik und Erotik, Süßigkeiten und Käse, Möbel und Musik. Das hat Historie – durch die Lage an der Grenze zu Belgien und das alternative Angebot in den Niederlanden war Sluis schon immer für belgische Touristen attraktiv. Und ist es heute für deutsche Urlauber als Alternative zu einem Strandtag.

Stadttor Sluis

Sluis: Tore und Brücken der „Staats Spanse Linies“

Die Bedeutung von Sluis südöstlich von Cadzand-Bad als militärisch wichtiger Ort an der Zwin geht bis weit in das frühe Mittelalter zurück: Immerhin war...
Restaurant Ecluse

Restaurant Écluse Sluis

Das Ambiente im Restaurant "Écluse" am Groote Markt in Sluis ist schon ungewöhnlich: Während der Blick nach draussen auf den Marktplatz und den mittelalterlichen...
De Vijverhoeve" in Sint Anna ter Muiden

Restaurant „De Vijverhoeve“ Sint Anna ter Muiden

Von aussen könnte das Restaurant "De Vijverhoeve" in Sint Anna ter Muiden zwischen Sluis und der belgischen Grenze ein perfektes Postkartenmotiv abgeben - es...
Museum Bizarium in Sluis

Bizarium – Museum der bizarren Erfindungen in Sluis

Überraschend, erstaunlich, sehenswert: Das „Bizarium“ in Sluis ist ein Museum der kreativsten und verrücktesten Erfindungen der Welt. Über 100 Ausstellungsstücke bietet das Bizarium -...
Dutch Rose Gin aus Sluis

„Dutch Rose Gin“ aus Sluis: Gin mit Bio-Rosen

Der "Dutch Rose Gin" ist das aromatische Resultat der Zusammenarbeit zwischen dem Getränkehandel "Slijterij de Vuurtoren" in Sluis, der biologischen Rosenzucht "de Bierkreek" in...
Schlittschuhbahn in Sluis

Weihnachtliche Eislaufbahn und Adventsshopping Sluis

Schlittschuhfahren mitten im Sluis im Schatten des mächtigen Belfrieds: Die Nachbarstadt von Cadzand-Bad lockt zur Advents- und Weihnachtszeit nicht nur mit einem romantischen Weihnachts-Shopping...

„De Dikke Van Dale“: Niederlandes Wörterbuch-Schreiber aus Sluis

Mit dem Rücken zum „Damse Vaart-Kanal“ schaut eine vergoldete Büste auf den Verkehr am Kreisel von Sluis:  Die Kopfskulptur stellt Johan Hendrik van Dale,...

Gourmet- und Sterne-Restaurants

Mit 27 Feinschmecker-Restaurants in Seeländisch-Flandern rund um Breskens ist die Anzahl der Locations für Gourmets beachtlich groß. In der Region findet sich ausserhalb der...

„Tino`s“-Gemüse und Früchte

In Schapenbrugge, schon zu Knokke-Heist gehörend, drei Kilometer ausserhalb von Sluis an der Strasse von Sluis nach Knokke, gibt es "Bij Tino" eine reichhaltige...

Pensions- und Ferienstall „De Vallei“

Rund zehn Kilometer hinter Küste von Cadzand-Bad liegt bei Sluis die Reiterpension "De Vallei" idyllisch zwischen Deichen, Pappeln und Kopfweiden: Hier können Reiter während...