11 C
Nieuwvliet
20. Mai 2019 2:25

Natürliche Fauna und Flora rund um Nieuwvliet-Bad

Seit Jahrhunderten haben die Niederlande ein ganz besonderes Verhältnis zur Natur, denn rund ein Viertel des Landes liegt unter dem Meeresspiegel, große Teile des Landes sind in mühevoller Arbeit durch Einpolderung dem Meer abgerungen worden: Polder und Kanäle, Deiche und Dämme, Allen und schnurgerade Straßen zeugen heute überall davon. Einerseits sind deshalb Nordsee, Meer und Wasser natürliche Gegner – andererseits aber auch wichtige Partner, die Vorraussetzungen für eine ebenso ökologisch wichtige wie touristisch attraktive oder landwirtschaftlich nutzbare Landschaft schaffen.

Geschützte Naturgebiete rund um Nieuwvliet-Bad

Dementsprechend (selbst) bewußt wird auch in Seeländisch-Flandern mit der Natur und ihrem Schutz umgegangen: Naturschutzgebiete wie zum Beispiel „Het Zwin“ bei Cadzand-Bad oder in Nieuwvliet-Bad „De Verdronken Zwarte Polder“ sorgen für den Erhalt und die Pflege einer natürlichen Umgebung für Tiere, Menschen und Pflanzen. Sogar ehemals mit viel Aufwand eingepolderte und wirtschaftlich genutzte Gebiete wie die neue Naturschutzregion „Waterdunen“ zwischen Groede und Breskens werden wieder renaturiert. Wer sich für die Beobachtung und den Schutz der Natur interessiert, wird deshalb auch im Urlaub in Nieuwvliet-Bad entsprechend informative wie auch unterhaltsame Anschauungsbeispiele finden.

Naturschutzgebiete bei Nieuwvliet-Bad

Naturschutzgebiet „Zwarte Polder“

"De verdronken zwarte Polder" bei Nieuwvliet-Bad ist ein 1623 dem Meer abgewonnener und eingedeichter Polder, den sich die Nordsee in einer großen Sturmflut 1802...

Naturschutzgebiet „De Knokkert“

Ein gutes Beispiel für die Renaturierung und die Pflege des Naturschutzes in Seeländisch Flandern ist bei Nieuwvliet-Bad der „Wald von Erasmus“, auch „De Knokkert“...

Naturgebiet „Groese Polders“

Die "Groese Polders" sind eine Ansammlung mehrerer kleiner Polder nördlich von Nieuwvliet-Dorf, östlich von Nieuwvliet-Bad und nordwestlich von Groede. Das Gebiet südlich des Zeewegs...
Naturguide Patrick Demaecker führt ganzjährig interessierte Mitwanderer durch die vielfältigen Naturschutzgebiete bei Knokke-Heist, Cadzand-Bad, Retranchement und Oostburg. Rund 50 Naturwanderungen in der "Zwin"-Region stehen an den Wochenenden von April bis September auf dem Programm. Im Frühjahr und Sommer besucht Demaecker mit den Teilnehmern immer die Naturschutzgebiete, die zu dieser Zeit interessant sind und die Möglichkeit zu schönen Beobachtungen von...

Bevorstehende Naturführungen und Events

Mai
21
Di
2019
Seerobben-Rundfahrt mit der „de Festijn“ @ Anlegesteg (Ponton) im West-/Handelshafen in Breskens
Mai 21 um 10:00 – 11:30

Die Reederei „De Festijn“ in Breskens bietet auf dem ehemaligen Muschelkutter „de Festijn“ das ganze Jahr über Fahrten auf der Westerschelde an.

Seehunde-Sightseeing mit der „De Festijn“ vom Hafen Breskens

Für kleine und große Seeleute und Sehleute ist die Seehund-Rundfahrt interessant: Eine Stunde lang tourt das Boot auf der Westerschelde zwischen den Sandbänken, auf der sich Seehunde sonnen – mit Glück kann man sie auch ohne Fernglas beobachten. Weitere Infosseeroben_pixabay-50284_1920

 

Merken

Merken

Öl- und Acryl-Malerei-Workshop @ Marleen Pallmer
Mai 21 um 13:00 – 16:00
Öl- und Acryl-Malerei-Workshop @ Marleen Pallmer | Breskens | Zeeland | Niederlande

Bei Marleen Pallmer lernen im Urlaub in Breskens künstlersich Ambitionierte das Malen mit Pastellkreide und Öl- und Acrylfarben. Die Künstlerin, die seit 1990 malt und seit 2008 in Breskens lebt, bietet Einsteigern wie Fortgeschrittenen die Möglichkeiten in ihrem Atelier im Zentrum von Breskens die verschiedenen Techniken des Malens in drei Stunden zu lernen oder zu üben. Eine Anmeldung vai Telefon oder E-Mail ist notwendig.

Mai
23
Do
2019
Maritimes Oldtimerfestival „Oostende voor Anker“
Mai 23 – Mai 26 ganztägig
Maritimes Oldtimerfestival "Oostende voor Anker" @ Oostende | Vlaanderen | Belgien

Ende Mai ist Oostende regelmäßig der Anlaufhafen für Seh- und Seeleute beim Festival für historische Schiffe „Oostende voor Anker“: Dutzende historische Großsegler und kleine und große motorbetriebene Schiffe gehen nämlich in Oostende für mehrere Tage vor Anker. Die beeindruckenden Großsegler wie die mit 900 Quadratmetern Segelfläche betakelte „Mercedes“segeln vor dem Oostender Hafen und der Promenade zur Schau. Ein nautischer Flohmarkt (Boatjumble) und zahlreiche Musikbands sorgen zusätzlich für maritime Stimmung für die rund 300.000 Besucher.

 

Wochenmarkt in Breskens @ Oranjeplein Breskesn
Mai 23 um 8:00 – 12:00
Wochenmarkt in Breskens @ Oranjeplein Breskesn | Breskens | Zeeland | Niederlande

Der Wochenmarkt in Breskens bietet jeden Donnerstag die Gelegenheit, sich mit frischen und regionalen Lebensmitteln aus der Region zu versorgen: Obst und Gemüse aus den seeländisch-flandrischen Poldern oder Käse und Wurst von den Bauernhöfen im Hinterland von Breskens. Wen beim Marktbummel der kleine oder große Hunger überfällt oder für ein Picknick am Strand ein appr vorgegrillte Leckereien sucht, wird mit knusprig gegrillten Hähnchen, Spare Ribs oder „Drumsticks“ auf dem Wochenmarkt von Breskens befriedigt.

Seerobben-Rundfahrt mit der „de Festijn“ @ Anlegesteg (Ponton) im West-/Handelshafen in Breskens
Mai 23 um 10:00 – 11:30

Die Reederei „De Festijn“ in Breskens bietet auf dem ehemaligen Muschelkutter „de Festijn“ das ganze Jahr über Fahrten auf der Westerschelde an.

Seehunde-Sightseeing mit der „De Festijn“ vom Hafen Breskens

Für kleine und große Seeleute und Sehleute ist die Seehund-Rundfahrt interessant: Eine Stunde lang tourt das Boot auf der Westerschelde zwischen den Sandbänken, auf der sich Seehunde sonnen – mit Glück kann man sie auch ohne Fernglas beobachten. Weitere Infosseeroben_pixabay-50284_1920

 

Merken

Merken

Mai
25
Sa
2019
Seerobben-Rundfahrt mit der „de Festijn“ @ Anlegesteg (Ponton) im West-/Handelshafen in Breskens
Mai 25 um 10:00 – 11:30

Die Reederei „De Festijn“ in Breskens bietet auf dem ehemaligen Muschelkutter „de Festijn“ das ganze Jahr über Fahrten auf der Westerschelde an.

Seehunde-Sightseeing mit der „De Festijn“ vom Hafen Breskens

Für kleine und große Seeleute und Sehleute ist die Seehund-Rundfahrt interessant: Eine Stunde lang tourt das Boot auf der Westerschelde zwischen den Sandbänken, auf der sich Seehunde sonnen – mit Glück kann man sie auch ohne Fernglas beobachten. Weitere Infosseeroben_pixabay-50284_1920

 

Merken

Merken

Tag des offenen Bunkers @ Groede Podium
Mai 25 um 10:00 – 17:00
Tag des offenen Bunkers @ Groede Podium | Groede | Zeeland | Niederlande

Auch beim europäischen „Bunkertag“ sind die Bunkeranlagen im „Groede Podium“ in Groede östlich von Nieuwvliet-Bad geöffnet. Von Juni 1941 bis Mai 1944 war hier der „Stützpunkt Elch“ der deutschen 3. Artillerie-Abteilung 1712 im 2. Weltkrieg: Ein perfekt getarntes Dorf aus zwei Torbruk-Bunkern und elf Geschützbunkern, die mit aufgemalten Dächern, Türen, Fenstern und Gardinen sowie angepflanzten Gärten getarnt zusammen mit über 8.000 anderen Bunkern als Atlantikwall Nazideutschland vor dem Angriff der Allierten schützen sollte. Die Bunkeranlage in Groede war mit vier 10,5 cm Kanonen mit einer Reichweite von mehr als 18 Kilometer und vier Mörserstellungen ausgestattet. Die Artellerie-, Munitions-, Wohn- und Hospitalbunker hatten Namen wie „Villa Saarland“, „Villa Freundlich“ und „Villa Moselland“. Die ehemalige Artillerieanlage wurde dank des nahegelegenen Hirschlagers vor einem größeren Abriss bewahrt; die Entfernung der nach dem Zweiten Weltkrieg errichteten Erdwälle setzte die Bunker wieder frei. Die ursprünglich als Camouflage bemalten Fenster und Türen der Bunker wurden fabei ebenfalls entdeckt wie die Bemalungen und Beschriftungen an den Decken im Krankenhausbunker sind gut erhalten.

Mai 25 um 10:30 – 17:00

Der Straussenvogelbauernhof „Monnikewerve“ südöstlich von Nieuwvliet-Bad bei Sluis ist seit 1997 eine Attraktion in Seeländisch-Flandern. Bis zu 150 Strauße unterschiedlichster Art grasen und galoppieren auf dem Bauernhof zwischen Sluis und Aardenburg. An den geöffneten Samstagen und Sonntagen lernen die Besucher beim Besuch des Hofes das Leben und das Gewicht eines Straußes kennen: vom 1,5 Kilogramm schweren Ei über die 1 Kilogramm wiegenden Küken bis zum 150 Kilogramm tragenden Lebendgewicht des ausgewachsenen Laufvogels. Führungen auf dem Straßenvogelbauernhof „Monnikenwerve“ gibt es um 11.00, 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr.

Offener Leuchtturm Breskens @ Leuchtturm "Nieuwe Sluis"
Mai 25 um 13:00 – 17:00
Offener Leuchtturm Breskens @ Leuchtturm "Nieuwe Sluis" | Breskens | Zeeland | Niederlande

Den maritimen Veteran Breskens, den Leuchtturm „Nieuwe Sluis“, kann man an Wochenenden besichtigen und besteigen. Aufgrund des begrenzten Raumes können maximal 15 Personen gleichzeitg den Leuchtturm besichtigen; Kinder unter 4 Jahren können aus Sicherheitsgründen an der Besichtigung nicht teilnehmen. Denn es geht schwindelerregend schneckenhausförmig 284 Meter hoch bis in die Spitze, aus der man dann nach erfolgreichem Trepppensteigen einen phantastischen Panoramablick über die Nordseee und die Polder, auf Vlissingen, Breskens und Nieuwvliet hat. Auf dem Weg nach oben oder unten lohnt es sich auf den Zwischenplateaus kurz anzuhalten und die ausgestellten Kompasse, Miniatur-Leuchttürme und Befeuerungsschaustücke zu bewundern.

Wanderung mit Zwin-Guides durch den „Natuurpark Zwin“ Knokke-Heist @ Natuuurpark Zwin
Mai 25 um 14:00 – 16:00
Wanderung mit Zwin-Guides durch den "Natuurpark Zwin" Knokke-Heist @ Natuuurpark Zwin | Knokke-Heist | Vlaanderen | Belgien

Ganzjährig finden Gruppen-Führungen durch das Naturschutzgebiet „Het Zwin“ bei Cadzand-Bad vom belgischen „Natuurpark Zwin“ bei Knokke-Heist aus statt. Natur- und Tierkundige Zwin-Guides wandern mit den Besuchern vom Besucherzentrum aus durch das Gebiet und erläutern Natur und Tiere. Tickets können online im Vorverkauf erworben werden.

Das „Het Zwin“ oder „t’Zwin“ ist eine biosphärisch besonders interessante Region – zwei Mal am Tag strömen bei Flut grosse Mengen Meerwasser in das Gebiet und überfluten das Land zwischen Cadzand-Bad, Knokke-Heist und Retranchement. Das salzhaltige Nordseewasser sorgt für in Europa einmalige Naturbedingungen und schafft ein ursprüngliches Biotop aus…weiter

 

 

„Boomkikker“-Wochenende im „Natuurpark Zwin“ Knokke-Heist @ Natuuurpark Zwin
Mai 25 um 19:30 – 21:30
"Boomkikker"-Wochenende im "Natuurpark Zwin" Knokke-Heist @ Natuuurpark Zwin | Knokke-Heist | Vlaanderen | Belgien

Die „Boomkikker“, die typischen Laubfrösche in den Poldern bei Cadzand-Bad und im Naturschutzgebiet „Het Zwin“, können Natur- und Tier-Liebhaber vom belgischen „Natuurpark Zwin“ am „Boomkikker-Weekend“ entdecken. Tickets können online im Vorverkauf erworben werden.

Das „Het Zwin“ oder „t’Zwin“ ist eine biosphärisch besonders interessante Region – zwei Mal am Tag strömen bei Flut grosse Mengen Meerwasser in das Gebiet und überfluten das Land zwischen Cadzand-Bad, Knokke-Heist und Retranchement. Das salzhaltige Nordseewasser sorgt für in Europa einmalige Naturbedingungen und schafft ein ursprüngliches Biotop aus…weiter

 

 

Mai
26
So
2019
„Brocante“ Trödel-Markt Sluis @ Sluis, Kanal Damsche Vaart
Mai 26 um 8:30 – 17:00
"Brocante" Trödel-Markt Sluis @ Sluis, Kanal Damsche Vaart | Sluis | Zeeland | Niederlande

Jedes Jahr ist der erste Sonntag im Juni für Sluis, südöstlich von Cadzand-Bad, ein besonderer Tag, denn an diesem findet der „Brocante-Markt“ statt: Der größte Floh- und Antik-Markt in Seeländisch-Flandern. Den ganzen Tag über trödeln rund 30.000 Besucher am Kanal „Damsche Vaart“ entlang auf der Suche nach interessantem Trödel oder Dingen aus 2. Hand. Auf circa 2,5 Kilometer Länge auf dem Jaagdpad schlängeln sich dann die Stände der Verkäufer und die Besucher und Käufer mit Spaß am Trödel-Schauen, Feilschen und Kaufen.

Wanderung mit Zwin-Guides durch den „Natuurpark Zwin“ Knokke-Heist @ Natuuurpark Zwin
Mai 26 um 10:00 – 12:00
Wanderung mit Zwin-Guides durch den "Natuurpark Zwin" Knokke-Heist @ Natuuurpark Zwin | Knokke-Heist | Vlaanderen | Belgien

Ganzjährig finden Gruppen-Führungen durch das Naturschutzgebiet „Het Zwin“ bei Cadzand-Bad vom belgischen „Natuurpark Zwin“ bei Knokke-Heist aus statt. Natur- und Tierkundige Zwin-Guides wandern mit den Besuchern vom Besucherzentrum aus durch das Gebiet und erläutern Natur und Tiere. Tickets können online im Vorverkauf erworben werden.

Das „Het Zwin“ oder „t’Zwin“ ist eine biosphärisch besonders interessante Region – zwei Mal am Tag strömen bei Flut grosse Mengen Meerwasser in das Gebiet und überfluten das Land zwischen Cadzand-Bad, Knokke-Heist und Retranchement. Das salzhaltige Nordseewasser sorgt für in Europa einmalige Naturbedingungen und schafft ein ursprüngliches Biotop aus…weiter

 

 

Mai 26 um 10:30 – 17:00

Der Straussenvogelbauernhof „Monnikewerve“ südöstlich von Nieuwvliet-Bad bei Sluis ist seit 1997 eine Attraktion in Seeländisch-Flandern. Bis zu 150 Strauße unterschiedlichster Art grasen und galoppieren auf dem Bauernhof zwischen Sluis und Aardenburg. An den geöffneten Samstagen und Sonntagen lernen die Besucher beim Besuch des Hofes das Leben und das Gewicht eines Straußes kennen: vom 1,5 Kilogramm schweren Ei über die 1 Kilogramm wiegenden Küken bis zum 150 Kilogramm tragenden Lebendgewicht des ausgewachsenen Laufvogels. Führungen auf dem Straßenvogelbauernhof „Monnikenwerve“ gibt es um 11.00, 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr.

Offener Leuchtturm Breskens @ Leuchtturm "Nieuwe Sluis"
Mai 26 um 13:00 – 17:00
Offener Leuchtturm Breskens @ Leuchtturm "Nieuwe Sluis" | Breskens | Zeeland | Niederlande

Den maritimen Veteran Breskens, den Leuchtturm „Nieuwe Sluis“, kann man an Wochenenden besichtigen und besteigen. Aufgrund des begrenzten Raumes können maximal 15 Personen gleichzeitg den Leuchtturm besichtigen; Kinder unter 4 Jahren können aus Sicherheitsgründen an der Besichtigung nicht teilnehmen. Denn es geht schwindelerregend schneckenhausförmig 284 Meter hoch bis in die Spitze, aus der man dann nach erfolgreichem Trepppensteigen einen phantastischen Panoramablick über die Nordseee und die Polder, auf Vlissingen, Breskens und Nieuwvliet hat. Auf dem Weg nach oben oder unten lohnt es sich auf den Zwischenplateaus kurz anzuhalten und die ausgestellten Kompasse, Miniatur-Leuchttürme und Befeuerungsschaustücke zu bewundern.

Aktuelle Natur-News aus Nieuwvliet

Aktuelles Wetter

Nieuwvliet
Trüb
11 ° C
11.7 °
10.6 °
100 %
4.6kmh
64 %
Mo
12 °
Di
12 °
Mi
13 °
Do
15 °
Fr
14 °