Zugang zum Strand

Über Dünen und Deich

Den mehrere hundert Meter breiten Sandstrand von Nieuwvliet-Bad erreichen Urlauber nur über einen der offiziellen Dünenübergänge. Der Grund: der Deich zum Schutz vor der Nordsee ist mit den natürlichen, zum Teil aber auch künstlich angeschütteten Dünen selbst geschützt. Und die sollten unabhängig nur an den dafür vorgesehenen Stellen übequert werden - um sie nicht zu zerstören. Und um den häufig dort brütenden Seevögeln die notwendige Ruhe und Zuflucht zu sichern. An den Dünenübergänge finden sich in der Regel reichlich Möglichkeiten, die Fahrräder abzustellen - unterhalb können je nach Lage auch die Autos geparkt werden.

DÜNENÜBERGÄNGE-GUIDE: 6 gute Wege


Größere Kartenansicht

Wie fanden Sie diese Seite?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.