Wasserturm Oostburg

Wasser marsch

Der Wassertum von Oostburg ist mit einer Höhe von 55 Metern der höchste Punkt von West Zeeuws-Vlaanderen - weithin sichtbar im flachen Polderland. Der Turm wurde 1950 gebaut, in ihm befinden sich fünf betonierte Wasserreservoire a 320m3, 715m3, 425m3, 325m3 und 375m3. Der jetzt bestehende Wasserturm ist der zweite, der erste wurde im 2. Weltkrieg 1944 zerstört. Seit 2005 ist der Turm von zwei Freunden plus Hund bewohnt. Besonders auffallend ist die künstlerische Verzierung - ein aufgemalter Riss mit Wassertropfen simuliert ein Schaden und auslaufendes Wasser. Weitere Infos: www.watertoren-oostburg.nl und www.watertorenoostburg.com.

Oostburg auf einem Blick


Größere Kartenansicht

Das könnte Sie auch interessieren

Zus en Zo
Frische Milch von der Pferdeweide