Ijzendijke

Der kleine Ort Ijzendijke ist mit seiner imposanten Windmühle und dem Museum Het Bolwerk einen Besuch auf einer Ausflugsfahrt ins Innere von West-Flandern wert. Gut 2.200 Einwohner leben hier, Ijzendijke hat mit seinem Markt, dem Musikpavillon und den darum liegenden Häusern seinen ursprünglichen Charme aus der Zeit von Prinz Maurits bewahrt. Im Sommer ist der Marktplatz von Ijzendijke das Stadion eines besonderen seeländischen Sportes: Ringreiten. In der Umgebung locken neben den Poldern und Feldern weitere Attraktionen der Natur: Eine Falknerei und eine Kürbiszüchterei.

Ijzendijke-Highlights

Mühle Ijzendijke Imposant und weithin sichthin: Mitten in Ijzendijke erhebt sich die Mühle auf einem kleinen Hügel mit Rampe - umringt von den Wohnhäusern des Polderdorfes. Von der Mühle hat man dementsprechend ein...

Kürbis- und Kreativhof De Heidebloem Kürbisse, rote, orange, gelbe. Knubbelige, glatte, runde, ovale, birnenförmige. 100 Kürbisse? Nein, bestimmt 1000 Kürbisse werden auf dem Kürbisbauernhof De Heidebloem in Ijzendijke großgezüchtet. ...

Museum Het Bolwerk Sie wollten schon immer mal in den Fußspuren von Napoleon Bonaparte wandeln? Dann haben Sie jetzt im Urlaub Gelegenheit in Ijzendijke dazu: Die Ausstellung "Der mächtigste Mann der Welt in Seeländi...

Falknerei Valkeniershof Weit ausserhalb von Ijzendijke, mitten in goldgelben Getreidefeldern und Polderweiden pflegt, hegt und präsentiert die Falknerei "Valkeniershof" rund 30 Raubvögel: Bussarde, Eulen, Falken und Milan...

IJzendijke auf einen Blick


Ijzendijke auf einer größeren Karte anzeigen

Mühle Ijzendijke