Malerisches und barockes Antwerpen

Peter Paul Rubens

Rubensplatz in Antwerpen

Peter Paul Rubens - geboren 1577 in Siegen, Westfalen, gestorben 1640 in Antwerpen - ist der wohl bekannteste Barockmaler Flanderns – für viele sogar der Welt. Seine Werke waren für viele seiner künstlerischen Zeitgenossen Vorbild. Neben den für ihn so typischen üppigen Frauenkörpern liegt sein thematischer Schwerpunkt in der sakralen Malerei. Nach Lehrjahren in Köln, Italien und Spanien wurde Rubens Hofmaler der Erzherzöge Albrecht von Österreich und Isabella von Spanien. Er baute sich ein prachtvolles Haus – das heutige Rubenshaus - und eröffnete ein Atelier, in dem er selbst zahlreiche Schüler unterrichtete. Schwer an Gicht leidend, starb Rubens mit 63 Jahren in Antwerpen, sein Grab befindet sich in der St.-Jakobskirche in Antwerpen. Noch heute begegnet man Rubens in zahlreichen Kirchen und Museen überall in Antwerpen und Flandern. Zwei seiner wichtigsten Werke – die Kreuzaufrichtung und die Kreuzabnahme – sind in der Antwerpener Kathedrale zu sehen und auch das Königliche Museum für Schöne Künste in Antwerpen verfügt über eine beträchtliche Kollektion. Ein weiteres Highlight ist mit Sicherheit das Rubenhaus, sein Antwerpener Wohnsitz, wo man den kreativen Geist dieses Genies noch immer spürt.

Sightseeing-Tipps: Rubens-Route

Kirchen:
Liebfrauenkathedrale (Onze-Lieve-Vrouwekathedraal)
St.-Carolus-Borromäuskirche (Sint-Carolus Borromeuskerk)
St.-Jacobskirche (Sint-Jacobskerk)
St.-Pauluskirche (Sint-Pauluskerk)
St.-Willibrorduskirche (Sint-Willibrorduskerk)
St.-Antoniuskirche (Sint-Antoniuskerk)

Museen:
Königliches Kunstmuseum (Koninklijk Museum voor Schone Kunsten)
Rubenshaus (Rubenshuis)
Museum Plantin-Moretus
Rockoxhaus (Rockoxhuis )

Rubenshuis
Adresse Wapper 9-11, B-2000 Antwerpen
Telefon 03 201 15 55
E-Mail info.rubenshuis@stad.antwerpen.be
Website www.rubenshuis.be
Öffnungszeiten Dienstags bis sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr. (Tickets bis 16.00 Uhr), Am Montag, 1. und 2. Januar, 1. Mai, Himmelfahrtstag, 1. und 2. November, 25. und 26. Dezember geschlossen; Am Osternmontag und Pfingstmontag geöffnet.
Eintrittspreise Erwachsene 6,00 Euro, Jugendliche unter 26 Jahren 5,00 Euro, Eintritt frei für Einwohner von Antwerpen (nicht für Sonderausstellungen), Jugendliche unter 19 Jahren, an jedem letzten Mittwoch des Monats (nicht für Sonderausstellungen), Kartenbesitzer (ICOM – SODIPA – VMV – Lehrer – Freunde – Stadtführer – Arbeitssuchende), Behinderte und ihre Begleiter, Schulklassen, Senioren über 65 Jahre

Antwerpen auf ein Blick


Größere Kartenansicht

Antwerpen
Modisches und trendiges Antwerpen