Terneuzen

Rein ins Land - raus auf Meer

Terneuzen ist die drittgrößte Hafenstadt der Niederlande, bedingt durch ihre strategisch günstige Lage am südlichen Ufer der Westerschelde, einem der meistbefahrensten Flüsse Europas und gleichzeitigem nahen Zugang zur Nordsee. Ein Schleusenkomplex mit drei großen Ein- und Ausfahrten - das "Portaal van Vlaanderen" - sorgt für regen Verkehr vom Meer in das Landesinnere. Und umgekehrt von Gent und Flandern raus aufs Meer.

Schleusenkomplex Portaal van Vlanderen Beinahe 70.000 Schiffe passieren jährlich die Seeschleusen von Terneuzen ein einzigartiges Schauspiel in unterschiedlicher Hinsicht und einen Besuch von Terneuzen und dem "Portaal van Vlaanderen"...

Skifahren und Snowboarding in der Halle Das ist schon cool: Boarden, Carven, Rodeln im Hochsommer. Und das nur eine drei Viertel Stunde von Cadzands Stränden entfernt. Möglich macht"s die SNOWBASE - eine riesige Skihalle in Terneuzen an ...

Scheldorado - Badespaß unter der Käseglocke Juchhhu und jiippie - das Scheldorado hallt wider von den lautem Badegeschreie und Toben von vorrangig jungem Publikum. Unter einer riesigen Kuppel bietet das Hallenbad mit tropischer Atmosphäre me...

Auf einen Blick: Terneuezen


Terneuzen auf einer größeren Karte anzeigen

Scheldorado - Badespaß unter der Käseglocke